SMALLRIG Monitor Mount

In einigen Blogbeiträgen habe ich ja schon meinen Weebill-S von der Firma Zhiyun erwähnt und auch vorgestellt. Zu einem Gimbel oder Cage gibt es immer wieder Zusatzteile, die durchaus nützlich sein können. Ich habe mich für diese Monitorhalterung entschieden, da ich nicht nur das Handy als Monitor nutzen werde. Der Desview R5 ein externer Monitor, passt an diese Halterung sehr gut, auch wenn ich zur Kompatibilität noch eine kleine Natoplatte benötigte. Über die Verarbeitung von Smallrig kann man nicht meckern, diese sind im Verhältnis gesehen günstig und dennoch wertig und gut. Alle Teile, die ich bisher gekauft habe, sind zudem in China bestellt und gekauft worden, was natürlich sehr lange Lieferzeiten mit sich bringt. Aber im Winter kann man ja ruhig ein wenig warten, spart man doch die hälfe bei jedem Teil. Ursprünglich wurde der Monitorhalter allerdings für den DJI RS2 konzipiert. Dennoch passt das gute Stück auch anderswo, da sie doch recht kompatibel sind. Es werden durch den Halter vielfältige Befestigungsmöglichkeiten zum Anbringen eines Monitors, einer Actioncam und einem Tonempfänger ermöglicht. Der Neigungswinkel für einen Monitor geht bis ca. 165°, einstellbar ohne Werkzeug in jedem Winkel. Die zusätzlichen Gewindebohrungen lassen noch weiteres Zubehör zu. Mit den Maßen von 134×39,5x54mm fällt der Monitorhalter dennoch nicht groß aus. Ich denke, der Halter wird vielfältig bei mir zum Einsatz kommen, da er viele Zusatzbauteile zulässt.

Kommentare sind geschlossen.