Flip Diopter und Makro Linse

Ich hatte ja berichtet, dass ich einen neuen kleinen Markroport von Nauticam den 36135 gekauft habe. Natürlich werde ich diesen Port ebenfalls mit einem Flip Diopter bestücken um dort dann eine Makrolinse aufbauen zu können. Da ich ja schon einen solchen Flip Diopter aus einem 3D Drucker habe, werde ich auch diesmal einen solchen kaufen. (iGoScuba) Bisher habe ich genau mit diesem Teil sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei der Makro Linse bin ich nun in der Bestellung einer Saga Makro Linse +10, um auch einmal eine andere Linse zu testen. Wie diese Linse in Verbindung mit meinem Olympus 30mm f3.5 Objektiv arbeitet, wird sich dann noch zeigen. Aber die Kombi Nauticamport und Flip Diopter ist schon mal aus Erfahrungen heraus gut und praktikabel. Zur neuen Linse dann mehr, wenn diese dann endlich verfügbar und lieferbar ist.

Kommentare sind geschlossen.