Nauticam Makroport 45 – N85 oder 36135

Ein neuer Port, so etwas kommt nicht häufig vor, dennoch habe ich mich entschieden, diesen Versuch zu starten. Der Hintergrund zu diesem zusätzlichen Port ist mehr aus der Not heraus entstanden. Die Makroaufnahme mit dem 60mm Objektiv sind gut, keine Frage, dennoch ist in puncto Weitwinkel bei mir nur das 8mm Fisheye im Programm. Nun habe ich die Hoffnung, dass ich mit 30mm, also 60mm im Kleinbildformat, dann doch auch ein wenig weitwinklige Aufnahmen zustande bekomme. Leider war die Zeit auf Palau (März 2020) zu kurz, sodass das Covid-19 Virus unseren Urlaub viel zu schnell enden ließ. Bleibt also ein entsprechender Test weiter aus. Wann dies wieder möglich ist, hängt sicher vom Verlauf der Pandemie ab. Also wird es noch etwas dauern, bis 100% feststeht, ob dieser Port ein Erfolg ist. Bis dahin werde ich mal eine Challenge durch Hannover machen und nur das 30mm nutzen. Ist zwar mit Offenblende f3.5 nicht der Knaller aber nur so kann ich gegenwärtig weiter testen.

Natürlich werde ich auch hier dann einen Flip Diopter montieren und eine Vergrößerungslinse nutzen. Welche das sein wird, dann in einem neuen Blogpost.

Kommentare sind geschlossen.