Rita

Zu diesem Shooting im Supercandy Pop-up Museum mussten wir nach Köln fahren. Ja ein solches Shooting ist schon mal aufgrund der Entfernung ein Highlight, um es mal so zu bezeichnen. Der ganze Stress für 2 Stunden Shooting in mehreren sehr coolen Locations. Die Mädels, wir hatten mit Rita auch noch Violetta mit dabei (Bericht folgt) waren total motiviert und voll bei der Sache. Da beide Modelle sehr posensicher sind, hatte wir vor Ort leichtes Spiel, wussten doch alle beteiligten, was herauskommen sollte. Was mich sehr überrascht hatte, war die Tatsache, dass doch sehr viel Platz war, um mit einem Porty dort zu arbeiten. Wir hatten im Vorfeld schon an unsere Systemblitze gedacht, die dann aber nicht zum Einsatz kamen.

Kommentare sind geschlossen.