Es ist vorbei, hatte ich schon gedacht :-)

So nun habe ich die Panik zum neuen Datenschutzgesetze (DSGVO) halbwegs verdaut. Viele Neuerungen gehen an die Unternehmen und Dienste die etwas vermarkten/verkaufen. Bei mir ist das ja nicht der Fall und daher muss ich nicht ganz so viel am Blog verändern. Des Weiteren fallen ja alle bisherigen Veröffentlichungen vor dem 25.05.2018 unter das KUG (KunstUrhG). Für alle persönlichen Daten habe ich auch schon früher TfP-Verträge abgeschlossen. Dieser Text vom BMI (Bundesministeriums des Innern) hat mich dann etwas beruhigt. Nun noch schnell auf https umstellen und alles sollte DSGVO Konform sein.

Kommentare sind geschlossen.