Leonie

„ENTFESSELT BLITZEN

(STUDIO)“ LESS GEAR,

MORE PHOTOGRAPHY!

Mit Martin Krolop,   http://www.krolop-gerst.com/blog/

 

Aufsteckblitze sind kleine Lichtwunder. Man kann damit blitzen wie mit den Großen. Naja, fast wie… jedenfalls wenn man ein paar Kniffe beachten und weiß, was anders ist und was man eben daher auch anders machen muss. Und genau darum geht es in diesem Workshop. Wie kann ich mit Lichtformern das Blitzlicht aus den Aufsteckblitzen verändern. Wie schone ich bei der Arbeit meinen Blitz? Was soll ich einstellen, wie den Zoom stellen und wie löste ich am Besten aus??? Fragen über Fragen, die wir alle klären werden.

Fast jeder hat einen Aufsteckblitz zuhause und viele Fotografen denken nicht, was man damit für Fotos machen kann. Guckt euch mal diese Fotos an. Allesamt mit nur einem Aufsteckblitz gemacht.

Im Anhang geht`s weiter, auch mit Bildern.

Inhalt

Um die ganze Sache etwas zu verkürzen kommen hier in Stichpunkten die Inhalte des Workshops. Wer Genaueres wissen will, der muss eben anrufen oder eine Email schreiben. Wichtig ist, dass wir die Thematik immer weiter steigern.

  • Arbeitsweise
  • Vorsichtsmaßnahmen
  • Vergleich mit Studioblitzen
  • Ausrüstung / Lichtformer
  • Einmessen der Blitze
  • Tipps und Tricks bei Einstellen
  • Arbeiten mit einem Blitz
  • Vergleich: Arbeiten mit dem Studioblitz
  • Arbeiten mit zwei Blitzen
  • Arbeiten mit drei Blitzen

WICHTIG: Wir werden uns nicht um die Automatiken wie ETTL, CLS oder sonst was kümmern. Es geht hier um das „pure“ Blitzen im manuellen Modus des Blitzgerätes.

Fotos vom Model Leonie

leonie_1

leonie_2

leonie_3

leonie_4

leonie_5

leonie_6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

What is 7 + 11 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)